Menu

gga 22-kabelgraben lbbGross-Gemeinschafts-Antennenanlage GGA: Kabelverteilnetz Neuenegg

In den 60iger-Jahren begann der Boom des Fernsehens. Die Schweiz verfügte, wie auch das Ausland, erst über wenige Fernsehsender, die vorerst die grossen Flächen, nicht aber die Täler versorgen konnten.

Für das Gebiet Bern-Mittelland war der Hauptsender der „Bantiger“, weshalb das Ost-West-gerichtete Sensetal mit dem am Sonnenhang gelegenen Dorf Neuenegg nicht versorgt wurde. Die Erhebung Landstuhl und der Forst schirmenNeuenegg Luftbild gegen den im Nord-Osten gelegenen Sender „Bantiger“ ab. Der ortsansässige Radio- und TV-Händler, Herr Rudolf Gerber, wurde schon mehrmals vergeblich bei der PTT vorstellig um den Bau eines Umsetzers zu erwirken.

Das Dorf Neuenegg ist ein Strassendorf am Sonnenhang im Tal der Sense, südwestlich von Bern und hat eine Ost-West-Ausdehnung von ca. 3,5km.